Petra Hillinger

Foto: Hans Wetzelsdorfer

ALLERHAND

Das war schon allerhand
Das war schon allerhand
Du und ich
Und erst das Meer!
Und erst der Strand!
Wir konnten nicht sehen
Wo wir blieben
Wir konnten nicht ahnen
Was uns verband
Wir konnten uns einfach nur
Irgendwie lieben

 

Das war schon keine Kleinigkeit
Als du an mich dachtest
Als ich mich vergaß
Als wir uns vergossen
Und ich dir die Sommersprossen
Vom Rücken fraß
Ich lachte lieb
Du grinstest breit
Das war schon keine Kleinigkeit

 

Das war schon allerhand
Du und ich
Und erst die eine Hand
Und dann die andre Hand!
Wir wollten nicht wissen
Was wir versäumen
Wir hatten uns
Ineinander verrannt
Und konnten uns einfach nur
Irgendwie träumen
Das war schon allerhand

 

Zum/r Autor/in

Textprobe

Geb. 1968 in Eisenstadt, erste dichterische Gehversuche ab 1988, war Journalistin beim Kurier, 2006 Literaturstipendium des Landes Burgenland

Autoren A - Z

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung