Literaturhaus im Wohnzimmer: Revolver Christi

Lesung und Gespräch mit Anna Albinus via Zoom

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Den Link erhalten Sie nach der Anmeldung per Email.

19:00 Uhr

Das Geheimnis, es bleibt

Im Sommer 2018 hat die alle zehn Jahre stattfindende Wallfahrt zum Revolver Christi schon in den ersten drei Wochen alle Besucherrekorde gebrochen. Mehr als hunderttausend Pilger sind bereits zum Schrein in der Kathedrale gezogen, die Hotels der Stadt sind auf Wochen ausgebucht. 110 Jahre nach dem Tod des Elektrikerlehrlings Peter Zochen, man hat ihn mit einem Kopfschuss auf den Stufen des Chorraums aufgefunden, fällt in der Kathedrale erneut ein Schuss. Diesmal geht lediglich die mit allen Mitteln modernen Marketings konstruierte Vitrine eindrucksvoll zu Bruch.
Die Waffe führt ein Eigenleben, alle Toten, die mit dieser Waffe in Zusammenhang stehen könnten, weisen ein Stigma auf. Zu sehen ist dieses Zeichen bereits auf einzelnen erhaltenen Ikonen, die von einer frühchristlichen Sekte zeugen und einen "Christus an der Waffe" erahnen lassen

In der Folge häufen sich die Mysterien und Rätsel – unversehens finden sich der ermittelnde Beamte genauso wie die Leserschaft in einer anderen Welt. Wie selbstverständlich streift die Autorin allerlei ernsten Stoff: das Spektakel als Angebot der Kirchen; die Inszenierung des Musealen; das Existentielle im Glauben jener, die glauben wollen und auch die die Zerreißprobe zwischen Gewalt und Glauben. Vielleicht ist das alles aber eigentlich auch nicht so gemeint? 

"Dieser Text zieht auf rätselhafte Art in seinen Bann. Der Autorin gelingt es, bis zur letzten Seite die Spannung und gleichzeitig das Geheimnis ihrer an Anspielungen, Motiven und Bibelstellen reichen Geschichte zu bewahren. Ein Volltreffer." - so die Jury in der Begründung zum Rauriser Literaturpreis 2022.

Anna Albinus

1986 in Mainz geboren, studierte Katholische Theologie, Judaistik und Kunstgeschichte in Freiburg i. Br. und Jerusalem.
Sie hat 10 Jahre mit ihrer Familie in Wien verbracht, derzeit lebts sie an der deutschen Ostseeküste. Revolver Christi ist ihre erste Buchveröffentlichung. Für die Novelle wurde sie auf die Hotlist der unabhängigen Verlage 2021 gesetzt, mit dem Debütpreis beim Österreichischen Buchpreis 2021 und mit dem Rauriser Literaturpreis 2022 ausgezeichnet.

Anmeldung erforderlich unter

{{ to-top }}