Jugendschreibwerkstatt - Lyrik Special

mit Raoul Eisele, Anmeldung erforderlich

17.00 Uhr

Literaturhaus Mattersburg

Du schreibst gerne Gedichte?  Du möchtest dich mit jemandem austauschen und möchtest wissen, was jemand über deine Texte denkt? Du hast Lust zu experimentieren oder dein Schreiben mehr Richtung Lyrik zu vertiefen?
In unserem Schreibworkshop mit Schwerpunkt Lyrik mit dem jungen, aus dem Burgenland stammenden Autor Raoul Eisele, der bereits zwei Lyrikbände veröffentlich hat, kannst du sowohl Grundlegendes über Schreibprozesse und das Handwerk des Schreibens erfahren, Gleichgesinnte kennenlernen und Feedback zu schon vorhandenen Texten bekommen.

Raoul Eisele
1991 in Eisenstadt geboren, studierte Germanistik und Komparatistik. Mit 15 entdeckte er für sich das Schreiben, mit 18 dann die Lyrik, die seither für ihn als wichtigstes Ausdruckmittel gilt. Seit 2014 publiziert er regelmäßig. 2017 gelang ihm sein Debüt mit "morgen glätten wir träume" Edition Yara, Graz. 2019 wurde er mehrfach ausgezeichnet, erhielt 2020 unter anderen das Startstipendium für Literatur Wiens sowie eine Residency im Salzburger Künstlerhaus. 2021 erschien sein zweiter Lyrikband „einmal hatten wir schwarze Löcher gezählt“ beim Verlag Schiler & Mücke. Im Herbst 2021 war er stadtschreiber in Stuttgart. Raoul Eisele ist auch als Veranstalter tätig. "Mondmeer und Marguérite" ist eine Lesereihe mit lyrischem Schwerpunkt, die der Autor gemeinsam mit anderen jungen Literat*innen umsetzt.

Informationen

Für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren, die ihr Schreiben weiterentwickeln wollen - diesmal mit dem Schwerpunkt Lyrik. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung erforderlich unter

{{ to-top }}