Spaziergang mit der Kinderbuchautorin Astrid Walenta

Für Vorschul- und Volksschulkinder und ihre Eltern, Treffpunkt Eingang Schlosspark Eisenstadt, am Beginn der Glorietteallee, Anmeldung erforderlich

16.00 Uhr

Bei dem Spaziergang in der Reihe "Gehen und erzählen" sind wir mit der Kinderbuchautorin Astrid Walenta in ihrer Heimatstadt unterwegs. Wir bummeln durch den Eisenstädter Schlosspark und lernen das Buch „Die Fische fliegen wieder“ kennen. Viel Wundersames passiert in diesen Geschichten von Astrid Walenta: Molche und Salamander beginnen zu tanzen, Elche werden zum Erröten oder Koalabären zum Träumen gebracht und natürlich: Die Fische fliegen wieder!

Astrid Walenta

ist Schauspielerin, Clownin, Autorin und Sängerin. Sie wurde 1964 in Wien geboren und wuchs im Burgenland in Eisenstadt auf. Seit 1994 arbeitet sie als darstellende Künstlerin und realisiert vor allem eigene Projekte. Seit 1995 betreut sie Kinder und Erwachsene in Spitälern als CliniClownin. Ab 2005 wurde sie auch als Autorin tätig. Ihre Kinderbücher präsentiert sie in Form von Konzertlesungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Mit ihrer Band „esmeraldas taxi“ tritt sie seit 2010 auf. astrid*walenta erhielt den Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien, einige Kabarettpreise und Schreibstipendien.

Veröffentlichungen:

Bilderbücher von Astrid Walenta :

„die kleine zitronenfalterin“, „die fische fliegen wieder", „ferdinand der affe"," ferdinand im morgenland" und „flora di albana“ sind im Verlag Bibliothek der Provinz erschienen, das Buch „madame fafü“  im Kunstanstifter Verlag.

Der Spaziergang dauert ungefähr 50 Minuten.

Die Zahl der Teilnehmer*innen ist beschränkt und nur mit Anmeldung möglich:

{{ to-top }}