So a Wort

So a Wort

is wia Öl af a Wundn,

is Liacht

in va(r)zweifltn Stundn,

a Pfeil,

der in dih einifoahrt,

und oft nix wia Luft,

so a Wort.

Ohni Denga

hingsogt

und davo(n).

Dei(n) Wort,

nir af dih kimmt's drauf ao(n).

Zum/r Autor/in

Geb. 1935 in Donnerskirchen, seit der Jugend bildnerisch und literarisch tätig, seit 1976 fast ausschließlich in Mundart. Beschäftigung mit Malerei, Ikonen und Grafik. Mitglied der Künstlergruppe IMAGO der Erzdiözese Wien, Gründer und Leiter des Malkreises Donnerskirchen, Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland, Bilderzyklus in der Aufbahrungshalle Donnerskirchen.

.

Veröffentlichungen: Im Rundfunk, in Zeitschriften und Anthologien.
"Umi za dir" Gedichte und Prosa in burgenländischer Mundart, edition lex liszt 12 Oberwart 2015, "Haond afs Herz", Welsermühl 1980; „Gspiast wos davon? Texte um Advent", Welsermühl 1987; „Texte zur Passion" 1988

Autoren A - Z

{{ to-top }}