Wolfgang Lesowsky

Foto: Hans Wetzelsdorfer

Zum/r Autor/in

Textprobe

Geb. 1942 in Wien, Schauspielausbildung, Regieassistenz an Münchner und Wiener Theatern, beim bayerischen und österreichischen Fernsehen, Drehbuchautor, Regisseur, Theaterinszenierungen, Lehrbeauftragter für TV-Regie in Wien, Gastprofessor in New Mexiko, USA; Schriftsteller, Mitglied des österreichischen PEN-Clubs; lebt in Wien und Gerersdorf.

Veröffentlichungen:

Roman: "Nichts geht mehr.Die Geschichte des Johann Breitwieser" Manuskript, Wien 2010; Theaterstücke:„Standpauke", Ein musikalisches Dramolett; „Elefantenhochzeit"; „Das Spiel vom lieben Augustin" (Bearbeitung, mit Corinne Hochwarter). Zahlreiche Spiel-und Dokumentarfilme, u.a. über Brecht, Canetti, Mahler, Schiele, Jura Soyfer; „Tunesienreise", „Heanznland - Vom Leben auf dem Lande", „Die Stimmen von Marrakesch".Sterben werd ich um zu leben, über Gustav Mahler Zusammen mit Herta Blaukopf. 1987, Drei Frauen. 1999.

 

Autoren A - Z