Ludwig Roman Fleischer

Foto: Hans Wetzelsdorfer

Zum/r Autor/in

Textprobe

Geb. 1952 in Wien, Matura 1971, diverse Hilfsarbeiterjobs, Student der Anglistik und Philosophie, seit 1977 Lehrer; 1979 bis 1981 Universitätsassistent für amerikanische Literatur an der Universität Wien, nebenbei Amateurschauspieler; Folkmusiker (1984 LP Bakadi).
1990 Ernst-Willner-Preis des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs, 1992 Übersetzerprämie des BMUKK.

Veröffentlichungen:

zuletzt erschienen:
2012 "Alles Holler oder das Unterste zum Oberst" Oberst Hollers ungelöste Fälle, Erzählungen, 2012 Weanarisch leana, Lesebiachl mit Gschichtln, Wuchtln, 2 Cee-Dehs (Hörmaterial im Ausmaß von ca. 3 Stunden), Grammatik, Wokaawen und Håusüwuŋgan, 2010 "Neue Einfälle des Kauzes" Erzählungen; 2009 "Das Buch der Käuze"; 2009 "Die Behinderung oder Gabriels letzte Sendung"; 2006 "Zurück zur Schule"; 2007 "Der Büttelschrei";1999 „Aus der Schule", „Seewinkler Dodekameron", Wien o.J. (1998); 

Autoren A - Z