Vorlesestunde

Wir gehen auf Bärenjagd für Kinder von 3 bis 6

Einen Kinderbuchklassiker kennenlernen

Do 19.10.2017 16.30-17.30 Uhr

Literaturhaus Mattersburg

Wir müssen mitten rein!

Bei der Vorlesestunde in der Bibliothek des Literaturhauses steht dieses Mal das Buch „Wir gehen auf Bärenjagd“ von Michael Rosen auf dem Programm. Die Illustrationen des Buches stammen von Helen Oxenbury.

„Wir gehen auf Bärenjagd, wir fangen einen ganz großen. Und wenn ihr uns fragt, wir haben keine Angst in den Hosen.“

Naja, so ganz ohne kitzlig-schöne Zweifelswonnen, ob der Bär…geht es dann doch nicht. Zusammen mit Papa geht es auf große Bärenjagd! Doch wer einen Bären fangen will, der muss eine Menge aufregender Abenteuer bestehen. Doch was, wenn der große Bär den Spieß auf einmal umdreht? Dann nichts wie nach Hause und schnell ins warme Bettchen gekuschelt!

In der Vorlesestunde für Kinder von 3 bis 6 Jahren im Literaturhaus Mattersburg wird gelesen, geplaudert und gebastelt. Als Erinnerung zum Mitnachhausenehmen werden die Kinder eine Bastelei herstellen.

Michael Rosen wurde 1946 in London geboren und ist einer der bekanntesten Kinderbuchautoren in Großbritannien. Von 2007 bis 2009 bekam er den bedeutenden Literaturpreis Childrens Laureate. Sein Klassiker "Wir gehen auf Bärenjagd" wurde mit vielen Bilderbuchpreisen ausgezeichnet.

Helen Gillian Oxenbury (1938 geboren) ist eine englische Kinderbuchautorin und bekannte Illustratorin. Sie wurde für ihre Arbeiten vielfach ausgezeichnet. (Kate Geenaway Medal , British librarians' award for illustration)

Spielerisch Geschichten und Bücher kennenlernen

Die Vorlesestunde im Literaturhaus ist eine Möglichkeit, Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln. Vorlesen und gemeinsames Zuhören bedeutet einander Aufmerksamkeit und persönliche Zuwendung schenken. Spielerisch führen wir Kinder an Geschichten und Bücher heran und verbringen eine gemeinsame Stunde in der Bibliothek des Literaturhauses und der Welt der Phantasie.

Anmeldung erforderlich unter:

oder 0699 / 119 70 667