Wollten Sie immer schon schreiben?

Projekt "Schreibinitiative"- erstes Treffen

Aufbau einer neuen Plattform für Schreibende

Schreibende miteinander ins Gespräch bringen

Do 26.11.2015 18.00 Uhr

Literaturhaus Mattersburg

Ende November startet das Projekt „Schreibinitiative" im Literaturhaus Mattersburg


Haben Sie Texte in der Schublade und möchten dazu Rückmeldung erhalten?  Suchen Sie schon lange nach einer passenden Schreibgruppe oder möchten gerne an einem Schreibprojekt mitarbeiten? Sind Sie daran interessiert, wie aus Texten ein fertiges Buch werden kann oder möchten Sie unterschiedliche Schreibtechniken kennenlernen? Würden Sie sich gerne einmal mit einer „Größe" der österreichischen Literatur über Erfahrungen beim Schreiben unterhalten?


Ähnlich anderer österreichischer Schreibinitiativen soll es auch hier im Literaturhaus Mattersburg die Möglichkeit geben, Schreibenden durch das Zusammentreffen und Zusammenarbeiten mit ExpertInnen professionelle Rückmeldung zu Ihren bereits verfassten Texten geben zu können. Zugleich gilt dieses Projekt als Angebot für Schreibende, die nach einer passenden Schreibgruppe suchen, an einem umfangreicheren Schreibprojekt mitarbeiten möchten, Kontakte zu Verlagen suchen oder sehr konkret unterschiedliche Schreibtechniken kennenlernen möchten und sich Vernetzung wünschen.

Dieses Projekt ist sehr bewusst offen und partizipativ ausgerichtet. Ausgangspunkt für die zukünftige Arbeit sind die unterschiedlichen Bedürfnisse jener Menschen, die das Schreiben für sich entdeckt haben oder für sich entdecken möchten. Bereits jetzt im Anfangsstadium wird das Projekt von NutzerInnen des Literaturhauses mitorgansiert, getragen und gefördert.

In einer ersten Projektphase geht es vor allem darum, unterschiedlichste Formen an Schreibwerkstätten und Schreibgruppen kennenlernen zu können und für die jeweiligen Zielgruppen dieser Initiative passende Angebote zu finden. Workshops, Seminare, Arbeitstreffen werden verschiedene Perspektiven aufzeigen und die entsprechenden ExpertInnen auch hierher ins Burgenland bringen.

 

Zielgruppe:

Frauen, Männer, Jugendliche, Schreib-EinsteigerInnen, Schreibende, an einer Vernetzung Interessierte

Ablauf des ersten Treffens:

  • Verschiedenste Formen an Schreibwerkstätten und Schreibgruppen kennenlernen
  • Möglichkeit des ersten Kennenlernens und des ersten Austauschs über Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Schreiben
  • Erwartungen und Anregungen einbringen, für die unterschiedlichen Zielgruppen dieser Initiative passende Angebote finden und erste konkrete Schritte für eine Plattform für Schreibende festlegen