Der Metzger holt den Teufel

mit Thomas Raab
Saal der Arbeiterkammer Eisenstadt

Krimispannung mit dem schrulligen Restaurator und Hobby-Ermittler Willibald Adrian Metzger.

Mi 02.03.2011 19 Uhr

Blaues Blut und Wiener Schmäh

Als eine junge Orchestermusikerin brutal ermordet aufgefunden wird, ist es wieder einmal um den Seelenfrieden des schrulligen Restaurators und Hobby-Ermittlers Willibald Adrian Metzger geschehen. Die Spur führt in den Dunstkreis der Schönen und Reichen. Schön ist bei der österreichischen Hocharistokratie allerdings nur die Oberfläche.

Auch in seinem vierten Kriminalroman lässt Thomas Raab seinen lebensklugen „Metzger" tief ins Herz der menschlichen Finsternis blicken und nebenbei über Gott und die Welt nachdenken.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Arbeiterkammer Eisenstadt.