Leben im Quartett

mit der Kammermusik-Expertin Sonia Simmenauer

Sachbuch über das kreative Konzept des Quartett-Spielens.

Fr 16.10.2009 17.00 Uhr

Literaturhaus Mattersburg

Kunst und Können

Alban Berg Quartett, Guarneri String Quartet, Hagen Quartett, Vogler Quartett - einige der besten Streichquartette der Welt gehören zum Wirkungskreis der Hamburger Kammermusik-Agentin Sonia Simmenauer. Seit Jahrzehnten bewegt sich die Autorin des Sachbuches „Muss es sein. Leben im Quartett" in den berühmtesten Konzertsälen und Proberäumen und konnte so das kreative Konzept Quartett erforschen. Ihr Buch beleuchtet das Quartett-Spiel im Spannungsfeld zwischen der Individualität der Spitzenmusiker und den Anforderungen des Kollektivs. Die Autorin fragt auch, wie Kunst entsteht und wie sie zu großer Meisterschaft gebracht werden kann.

Sonia Simmenauer

geboren 1963 in den USA, aufgewachsen in Paris, lebt seit 1982 in Hamburg, wo sie ihre Agentur, das Impresariat Simmenauer leitet. Zu den von ihr betreuten Künstlern gehören, neben einigen der berühmtesten Streichquartettforma­tionen, Künstler wie Gidon Kremer, Kim Kashkashian, Isabelle Faust und Kolja Blacher.

2008 schrieb sie ihr Sachbauch "Muss es sein? Leben im Quartett", das im Verlag Berenberg erschien.