Ein Abend zu Thomas Bernhard

mit Franz Froschauer (Schauspieler), Manfred Mittermayer (Bernhard-Biograf)

Zu Leben und Werk des bekannten österreichischen Schriftstellers.

Do 22.10.2009 19.00 Uhr

Literaturhaus Mattersburg

Lesung aus autobiografischen Bernhard-Texten

In der Woche „Österreich liest" widmet sich das Literaturhaus Mattersburg einem Autor, der die allerjüngste österreichische Literatur geprägt und verändert hat. Im heurigen Jahr gedenkt man des 20. Todestages von Thomas Bernhard. Aus diesem Anlass hat der Theater-, Film und Fernsehschauspieler Franz Froschauer eine Lesung aus autobiografischen Texten von Thomas Bernhard gestaltet. Der Germanist Manfred Mittermayer, Generalsekretär der Thomas Bernhard Gesellschaft, Bernhard Biograf und Mitherausgeber der Bernhard-Werkausgabe wird diesen Abend im Literaturhaus Mattersburg mit vielen Informationen begleiten.

Franz Froschauer

Geboren 1958 in Vöcklabruck , Schauspielausbildung am Reinhardseminar in Wien und an der Bruckneruniversität Linz. Danach folgten Festengagements am Theater Heilbronn, am Düsseldorfer Schauspielhaus und fünf Spielzeiten am Residenztheater in München. 1991 Beginn der freiberuflichen Tätigkeit mit Gastengagements am Schauspiel Bonn, am Ernst Deutsch Theater Hamburg, am Münchner Volkstheater und am Theater Phönix in Linz. 1994 erste freie Produktion. 1995 Leiter der Festwochen Gmunden.

Fernsehrollen:

  • Derrick
  • Die Neue
  • Die Wache
  • SOKO 5113
  • Bulle von Tölz
  • Die rote Meile
  • Edel und Stark
  • Tatort
  • Rosenheim Cops
  • Tal des Schweigens

Kinofilme:

  • Hasenjagd
  • Madame Bäurin
  • Der Mann in der Krise
  • Fast Fuck und Vortex
  • Neun - Nominiert zum Kunstfilmfestival Mannheim 2005

Manfred Mittermayer

Geb. 1959 in Ottensheim (Oberösterreich), Studium der Germanistik, Anglistik und Philosophie in Salzburg. Lehrtätigkeit für "Neuere deutsche Literatur" (seit 1984) und für "Deutsch als Fremdsprache" (seit 1987) an der Universität Salzburg. Lehrtätigkeit und Vortragstätigkeit. Vorstandsmitglied der Internationalen Thomas-Bernhard-Gesellschaft,
Mitherausgeber der ggw. im Suhrkamp-Verlag entstehenden 22bändigen Thomas-Bernhard-Leseausgabe.