Theodora Bauer

Schreibworkshop für Jugendliche

mit Theodora Bauer

Freitag 07.04.2017 16.00-21.00 UhrOrt: Literaturhaus Mattersburg

„Ihre harten Augen sind auf dem Ferdinand gelegen, und er hat das Gefühl gehabt, als sei es das erste Mal, dass ihn jemand nicht als lächerlich betrachtet, obwohl er seit geraumer Zeit auf einen Zettel mit sehr spärlicher Botschaft gestarrt hat und keine Anstalten gemacht hat, sich wie ein normaler Mensch zu benehmen. Diese Person hat ihn ernst genommen. Das hat sich eigenartig angefühlt."
aus Theodora Bauer „Das Fell der Tante Meri", Seite 87

Schreibtalent entwickeln

Du hast Texte im Kopf oder schon aufgeschrieben?
Du möchtest Dich mit jemandem austauschen und möchtest wissen, was jemand über Deine Texte denkt?
In unserem Schreibworkshop mit der jungen burgenländischen Autorin Theodora Bauer, die selbst viele Erfahrungen in Jugendschreibwerkstätten sammelte und vor zwei Jahren ihren ersten und gleich sehr erfolgreichen Roman veröffentlicht hat, können Jugendliche (von 12 bis 16 Jahren) ihr Schreibtalent weiterentwickeln. Sie erfahren Grundlegendes über Schreibprozesse und das Handwerk des Schreibens, sie feilen an ihren literarischen Texten und lernen Gleichgesinnte kennen.

Wie schreibt man eigentlich eine gute Kurzgeschichte?

Was muss eine gute Geschichte haben, wie beginnt man sie, damit sie Interesse weckt, was ist ihr Kern, wo liegt der richtige Zeitpunkt, einen Text zu beenden? Theodora Bauer diskutiert mit den TeilnehmerInnen über Gesichtspunkte, die wichtig sind, damit Geschichten lustig, traurig, spannend, abgründig, merkwürdig, in jedem Fall gut sind. Natürlich wird beim Workshop viel geschrieben, gelesen und geplaudert.

Theodora Bauer
Geboren 1990 in Wien, lebt in Wien und im Burgenland, studiert Publizistik und Philosophie in Wien. Publikationen in Anthologien sowie im Radio. Das Fell der Tante Meri , Roman, Picus Verlag Wien 2014.

Informationen

Für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren, die ihr Schreiben weiterentwickeln wollen
Dauer: 5 Stunden

Termin :
Freitag, 7. April 2017, 16-21 Uhr

Ort: Literaturhaus Mattersburg, 1. Stock im Rathaus Mattersburg, Brunnenpl.4, 7210 Mattersburg
Anmeldung unbedingt erforderlich unter
sabrina.hergovich@literaturhausmattersburg.at